DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Tiefbau und Kanalbau

Werkstatt Neubau der vlexx GmbH

Herstellung der Verkehrsanlagen für den Neubau einer Werkstatt für Schienenfahrzeuge. Das Gelände befindet sich an der Hauptstrecke 3510 „Bingen Hbf - Mainz“. Tief- und Oberbauarbeiten sowie Kabeltiefbauarbeiten, Oberbauarbeiten Werkhalle. Ver- und Entsorgungsleitungen in Außenanlagen, Erstellung WC-Entsorgungsanlage und Medienschränke, Erstellung Tankanlage, Kadavergrube, Erstellung Straßen und Wege einschl. Pflasterarbeiten, Vegetationstechnische Arbeiten, Erstellung Einfriedung mit Zufahrtstoren.

MODERNSTE TECHNIK
Im konstruktiven Erdbau und beim Bau von Verkehrswegen und Außenanlagen kommt modernste GPS-Technik zum Einsatz.

  • Ausführungszeit: 01.05.14 - 21.12.14
  • Erdaushub: 13.000 m³
  • Asphalt- und Pflasterfläche: 7.200 m²
  • Gleiskörper: 1.590 m
  • Hallengleis: 450 m
  • Kabeltiefbau: 4.000 m
  • Kabelschächte: 46
  • Auftragswert: 3,3 Mio. Euro
zurück

Tiefbau und Kanalbau

Werkstatt Neubau der vlexx GmbH

Herstellung der Verkehrsanlagen für den Neubau einer Werkstatt für Schienenfahrzeuge. Das Gelände befindet sich an der Hauptstrecke 3510 „Bingen Hbf - Mainz“. Tief- und Oberbauarbeiten sowie Kabeltiefbauarbeiten, Oberbauarbeiten Werkhalle. Ver- und Entsorgungsleitungen in Außenanlagen, Erstellung WC-Entsorgungsanlage und Medienschränke, Erstellung Tankanlage, Kadavergrube, Erstellung Straßen und Wege einschl. Pflasterarbeiten, Vegetationstechnische Arbeiten, Erstellung Einfriedung mit Zufahrtstoren.

MODERNSTE TECHNIK
Im konstruktiven Erdbau und beim Bau von Verkehrswegen und Außenanlagen kommt modernste GPS-Technik zum Einsatz.

  • Ausführungszeit: 01.05.14 - 21.12.14
  • Erdaushub: 13.000 m³
  • Asphalt- und Pflasterfläche: 7.200 m²
  • Gleiskörper: 1.590 m
  • Hallengleis: 450 m
  • Kabeltiefbau: 4.000 m
  • Kabelschächte: 46
  • Auftragswert: 3,3 Mio. Euro
zurück