DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ingenieurbau

Unterführung Bahnlinie und Zufahrt Eichbühl, B15 neu, BW K 19/1

Herstellung einer Unterführung mit einer Gesamtstützweite von 38 m Höhe und Gelände = 6,00m. 2 getrennte Überbauten als Verbundfertigteilträger (VFT-Träger), Breite Überbauten je 12,00 m Bohrfahlgründung mit Großbohrpfähler, 650 m³ Aushub und Hinterfüllung, 210 m Großbohrpfähle, 225 t Betonstahl, 185 t Baustahl für VFT-Träger, 1220 m² Verbundfertigteilplatten, 1220 m² Überbauabdichtung, 112 m Gelände

  • Ausführungszeit: 01.09.07 - 15.06.08
  • Auftragswert: ca 1,4 Mio. Euro
zurück

Ingenieurbau

Unterführung Bahnlinie und Zufahrt Eichbühl, B15 neu, BW K 19/1

Herstellung einer Unterführung mit einer Gesamtstützweite von 38 m Höhe und Gelände = 6,00m. 2 getrennte Überbauten als Verbundfertigteilträger (VFT-Träger), Breite Überbauten je 12,00 m Bohrfahlgründung mit Großbohrpfähler, 650 m³ Aushub und Hinterfüllung, 210 m Großbohrpfähle, 225 t Betonstahl, 185 t Baustahl für VFT-Träger, 1220 m² Verbundfertigteilplatten, 1220 m² Überbauabdichtung, 112 m Gelände

  • Ausführungszeit: 01.09.07 - 15.06.08
  • Auftragswert: ca 1,4 Mio. Euro
zurück