DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ingenieurbau

BW 9, Brücke bei Schwäbisch Hall

Neubau der Straßenbrücke BW 9 über den Gailenkircher Bach bei Schwäbisch Hall. Herstellung des Überbaus im Taktschiebeverfahren, 9 Takte, bergab geschoben. Hergestellt mit Hilfe von untenfahrendem Kappenschalwagen. Verarbeitung von 4.700 m³ Beton; Geländer mit Makrolonverglasung über eine Länge von 2 x 250 m.

  • Ausführungszeit: 01.12.08 - 30.10.10
  • Länge: 228m
  • Größte Pfeilerhöhe: 32m
  • Brückenfläche gesamt: 2.600 m²
  • Kappenschürze Höhe: 1m
  • Baugrubenaushub: 9.000 m³
  • Spundwand: 350 m²
  • vernagelte Spritzbetonwand: 265 m²
  • Beton: 4.700 m³
  • Betonstahl: 750 t
  • Auftragswert: ca. 4 Mio. Euro
zurück

Ingenieurbau

BW 9, Brücke bei Schwäbisch Hall

Neubau der Straßenbrücke BW 9 über den Gailenkircher Bach bei Schwäbisch Hall. Herstellung des Überbaus im Taktschiebeverfahren, 9 Takte, bergab geschoben. Hergestellt mit Hilfe von untenfahrendem Kappenschalwagen. Verarbeitung von 4.700 m³ Beton; Geländer mit Makrolonverglasung über eine Länge von 2 x 250 m.

  • Ausführungszeit: 01.12.08 - 30.10.10
  • Länge: 228m
  • Größte Pfeilerhöhe: 32m
  • Brückenfläche gesamt: 2.600 m²
  • Kappenschürze Höhe: 1m
  • Baugrubenaushub: 9.000 m³
  • Spundwand: 350 m²
  • vernagelte Spritzbetonwand: 265 m²
  • Beton: 4.700 m³
  • Betonstahl: 750 t
  • Auftragswert: ca. 4 Mio. Euro
zurück