DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Schlüsselfertiger Industriebau

Neubau Werkstatt Mainz der DNSW GmbH

Neubau einer Schienenfahrzeughalle mit integriertem Betriebs- und Sozialgebäude sowie einem Verwaltungsgebäude an der Hauptstrecke 3510 der DB AG Bingen Hbf. Bau eines 2-geschossigen Verwaltungsbaus und eines 1-geschossigen Betriebs- und Sozialtraktes. Diese wurden auf Streifenfundamenten mit Bodenplatte hergestellt. Die Fahrzeughalle wurde mit Köcherelementen gegründet. Wesentliche Leistungen beim Neubau der Werkstatt sind Erdarbeiten, Ver- und Entsorgungsleitungen, Mauer- und Putzarbeiten, Ortbeton- und StB-FT-Arbeiten, Metallbau und Schlosserarbeiten, Dach-und Fassadenarbeiten, Trockenbau, Putz- u. Malerarbeiten, Bodenbelags- und Tischlerarbeiten.

BESONDERHEIT:

  • Herstellung der Gleisgruben in Ortbetonausführung
  • Erhöhte Ebenheitsanforderung bei der Erstellung der Bodenplatten als Aufstandsfläche für Hebebockanlage
  • Ausführungszeit: 20.01.2014 - 12.12.2014
  • Auftragswert: 5,5 Mio. Euro
  • Werkstatthalle Abmessung: 33 x 126 m (4.158 m²)
  • Außenreinigungsanlage Abmessung 9 x 109 m (981 m²)
  • Verwaltungsgebäude Abmessung 29 x 12 m (348 m²)
  • Betriebs-und Sozialgebäude Abmessung 62 x 12 m (744 m²)
zurück