DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Bauwerks- und Brückeninstandsetzung

Zweipfennigwegbrücke i. Z. des Collmweges, Dresden

Im Zuge des Förderprogrammes KStB Teil B der Landeshauptstadt Dresden wurde im Jahr 2016 die Instandsetzung der Zweipfennigwegbrücke i. Z. des Collmweges in Dresden durch BACKER-BAU ausgeführt. Die Arbeiten an der Fußgänger- und Radwegbrücke über die Weißeritz umfassten folgende hauptsächliche Leistungen:

  • Koordination der Verkehrssicherung
  • Beseitigung von Bewuchs an den Widerlagern
  • Instandsetzung Mauerwerksfugen der Widerlager
  • Instandsetzung des Korrosionsschutzes des Überbaus
  • Instandsetzung der Kammerwände und Auflagerbänke

Für die Beschichtungsarbeiten des Stahlüberbaus wurde dieser komplett ausgehoben und auf ein Zwischenlager transportiert. Dort konnte die umweltschonende Reinigung und Neubeschichtung der Brücke ausgeführt werden.

Die Brücke erhielt ebenso eine neue Abdichtung nach ZTV-Ing. und wurde mit einem Gussasphaltbelag komplettiert. Die Fahrbahnübergangskonstruktionen wurden am Stahlüberbau neu befestigt. Das Brückengeländer erhielt eine neue Beschichtung.

  • Ausführungszeit: 01.08.2016 bis 11.11.2016
  • Ausführungswert: ca.130.000 €
  • Konstruktion: Einfeldbrücke aus Stahlvollwandträgern
zurück