DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Bauwerks- und Brückeninstandsetzung

Parkhaus Mauer in Coburg

Betonabtragsarbeiten mittels HDW, Rückbau oder Schutz techn. Gebäudeausrüstungen, Schließen von Durchschüssen infolge HDW-Abtrag mittels PCC-Mörtel, Schadstelleninstandsetzung mittels PCC-Arbeiten, Schallschutzmaßnahmen, Abdichtung offener Abläufe und undichter Fugen oder Risse, Entrosten der freigelegten Bewehrung, Ersatz geschädigter ;Bewehrung, Einbau von Fugenprofilen, Beschichtung von Fahr- und Stellplatzbereichen, Abdichtung der Fläche mit einem Oberflächenschutzsystem nach DAfStB-Richlinie Anstrich aller Wand- und Deckenflächen, Kennzeichnung u. Markierungsarbeiten Wiedereinbau von Leiteinrichtungen, Wiedermontage techn. Gebäudeausrüstungen Renovierung der Treppenhäuser.

INSTANDSETZUNG
Abschnittsweise Instandsetzung in 8 Bauabschnitten von Fahr- und Stellflächen und Stahlbetontragwerk, davon 7 Abschnitte im laufenden Betrieb.

  • Ausführungszeit: 30.07.12 - 01.08.14
  • Auftragswert: ca. 2,8 Mio. Euro
zurück