DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

News

30.10.2018 GROSSBETONAGE an der TU Chemnitz

Termingerecht konnten am 24.10.2018 die Vorbereitungen für unsere Grossbetonage der Bodenplatte abgeschlossen werden. Alle Sauberkeitsschichten mit Dämmebenen in verschiedenen Abmessungen waren auf die mit Kalk-/Zement-Mischbinder stabilisierten Baugrundauffüllungen eingebaut. Auf der Dämmung wurde vollflächig eine Radonabdichtung aus HDPE-Folie verlegt und anschließend, mit der entsprechenden Sorgfalt, 120 t Bewehrung verflochten sowie die erforderlichen Randschalungen gestellt.

Am 25. Oktober war es dann soweit. Bereits um 5:00 Uhr trafen zwei 36-m- Autobetonpumpen ein, kurz darauf standen die ersten Mischfahrzeuge auf der Baustelle.

Insgesamt wurden 722 m³ Beton mit einer Festigkeit C 30/37 in die Schalung eingebracht. Mit einer Pumpleistung von 80 m³/h füllten sich die rund 1.000 m² der Bodenplatte. Zusammen waren an diesem Tag ca. 100 Fahrmischer mit jeweils 7,0-8,0 m³ Inhalt erforderlich. Sehr vorteilhaft war dabei die Nähe der Baustelle zu den Beton-Lieferwerken mit den entsprechend kurzen Anfahrwegen, was sich deutlich in einem kontinuierlichen Einbau des Betons ohne staubedingte Wartezeiten bemerkbar macht.

Nach 10 anstrengenden Stunden für das gesamte Baustellenteam fuhr das letzte Mischfahrzeug von der Baustelle und die Leistung konnte abgeschlossen werden.

Ab November werden die Wände des Erdgeschosses errichtet.